Elli

Es gibt Umstände im Leben an denen zerbricht man, oder man wächst daran.

So kam es daß ich mit 48 Jahren einen geduldigen Fahrlehrer suchte, der mich ohne Vorerfahrung mit einem motorisierten Zweirad, durch den Führerschein „boxte“.

Auf der roten Honda NC750X sammelte ich erste Erfahrungen alleine unterwegs.

Irgendwie wünschte ich mir dann doch eine(n) Bikerkumpel(in).

Seit 2017 fahre ich mit Thorsten, nicht nur mit dem Motorrad, durch’s Leben.

Wenn unser Hund „Picco“ und die Papageiendame „Filouna“ versorgt sind entführt mich Thorsten gerne mal mit unseren V-Stroms und dem Zelt aus dem Alltag als Krankenschwester und wir genießen das Zigeunerleben.

Warum man mit mir gerne auf Tour fährt:

Das müsst ihr meinen Mann Thorsten fragen

Lieblingsdestination:

Mittelgebirge

ab und an auch einen Pass

Was ich besonders mag:

das Schaukeln durch schöne Kurven

das Zigeunerleben mit meinem Mann

Motorradreisen

geselliges Beisammensein mit netten Menschen

quatschen über Gott und die Welt

Was ich nicht mag:

Regen und Mücken auf dem Campingplatz

kalte Duschen

Hochmut und Angeberei

Meine Einstellung:

defensives Fahren ist besser als aggressives

gemeinsam können wir voneinander lernen

Mein Motorrad:

Suzuki V-Strom 1000

Hobbys:

Mopedtouren

Ich bin die Frau mit dem Vogel und dem Hund

Wandern

Stricken

Lesen